Bretagne - Châteauneuf I - Gruppenhaus 05-33-5200

Die Umgebung:
Le Moustoir, ein ehemaliges Schleusenwärterhaus, liegt im westlichsten Teil der Bretagne, im Departement Finistère. Châteauneuf du Faou, die nächste größere Ortschaft, ist 5 km entfernt. Im Finistère kann man eine besondere "Seite" Frankreichs kennen lernen. Hier nämlich haben die Bretonen neben ihrer bretonischen Sprache auch noch zahlreiche Traditionen pflegen und bis heute erhalten können. Die Atlantikküste und die malerischen kleinen Buchten mit ihren Sandstränden sind rund 35 km entfernt.

Die Unterkunft:
Bei dem Le Moustoir handelt es sich um ein freistehendes, sehr schönes Selbstversorgerhaus, welches am Kanal, der von Nantes nach Brest fließt, liegt. Der Kanal zählt zu den lachsreichsten Flüssen Frankreichs. Neben einer gut eingerichteten Küche und einer Essecke stehen im EG noch ein großes Wohnzimmer mit offenem Kamin und Sat-TV sowie ein Zweibettzimmer zur Verfügung. Ein weiteres Zweibettzimmer mit Etagenbett ist bedingt rollstuhlgerecht. An dieses Zimmer angrenzend gibt es noch ein separates Bad mit WC, Dusche, Waschmaschine und Wäschetrockner.
Im OG sind 3 Zweibettzimmer (1 Zimmer mit Doppelbett), ein Dreibettzimmer sowie drei Bäder (Dusche/WC) vorhanden. Das Haus kann das ganze Jahr über gemietet werden (Kamin + Zentralheizung). In zwei Zimmer gibt es noch die Möglichkeit jeweils ein Zusatzbett zu stellen. Das Moustoir eignet sich bestens für kleinere Gruppen mit bis zu 13+2 Personen oder auch für 2-3 Familien, die gemeinsam einen erholsamen Urlaub verbringen möchten. Zur Außenanlage gehören gemütliche Verweilzonen und ein gemauerter Grill.
Achtung: Es ist ein sehr gefragtes Haus und oftmals schon eine ganze Weile im Voraus belegt.
Im Frühjahr 2014 wurde das Haus mit einer Brandmeldeanlage, Rauchmelder und Einschlagmelder ausgestattet. Darüber hinaus wurde die komplette Elektrik erneuert. In Punkto „Sicherheit“ ist das Haus auf dem aktuellsten Stand. Bei größeren Gruppen kann zusätzlich das Le Gwaker gebucht werden, oder es ist auch die Kombination Moustoir und Camping möglich - fragen Sie uns! Die Zufahrt zum Haus erfolgt über den „Treidelpfad“, der für Reisebusse nicht geeignet ist!

Freizeitgestaltungsmöglichkeiten:
Baden direkt vor dem Haus im Kanal, Kanu fahren, Bogen schießen, klettern, wandern, Tennis (Platz 2 km), oder auch Rad fahren. Ein Ausflug zur Atlantikküste, z.B. zum Point du Raz, verbunden mit einer Fahrt auf die Ile de Sein, bleibt unvergesslich. Das Schloss von Traverez ist ebenfalls reizvoll. In Châteauneuf kann man Boote mieten. Exkursionen durch den Naturpark d'Amorique - entweder zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto - sollte ebenfalls auf dem Programm stehen, genauso wie Douarnenez, Quimper und das alte Städtchen Locronan.

Günter Partsch
Günter Partsch

Kontaktaufnahme

Günter Partsch
Vielleicht kommt dieses Objekt für Ihre Freizeit in Betracht?
Sie haben Fragen? Ich berate Sie gerne persönlich.
Tel.: +49 (0)6204 912555 oder verwenden Sie unser Kontaktformular !

Termine & SV-Preise 2017

Belegung: bis 11 Pers. max. 15 Pers.
Leistung: 7 Nächte vor Ort, SV
Reisetermine: 24.06.-01.07.17 05.08.-12.08.17
  01.07.-08.07.17 12.08.-19.08.17
  08.07.-15.07.17 19.08-26.08.17
  15.07.-22.07.17 26.08-02.09.17
  22.07.-29.07.17 02.09.-09.09.17
  29.07.-05.08.17  
SV-Hauspauschale
Bis 11 Personen
1.050,00 € 1.050,00 €
jede weitere Person: 70,00 € 70,00 €
Nebenkosten: Energiekostenpauschale (1,50 € pro Person/Nacht), Endreinigung (150,00 €), Heizung bei Bedarf (20,00 €/Tag)
Achtung: Sonderpreise in Vor-/Nachsaison!
Kaution: 20,00 pro Person

Urlaub in der Bretagne - Möglichkeiten der Freizeitgestaltung von A bis Z...
Am Atlantik baden gehen, an einem der nahegelegenen Stränden (ca. 35 bis 45 km je nach Strand)...
Baden im Kanal direkt vor der Haustür sowie Bretonisch lernen und dabei Land und Leute kennen lernen...
Concarneau (ca. 40 km) Altstadt besuchen, Crêpes essen und Cidre trinken...
Douarnenez (ca. 45 km), schöner Fischerort mit Museumshafen Port-Rhu...
Essen gehen in einem der gemütlichen kleinen Restaurants...
Fischen im Kanal (vielleicht einen Lachs)...
Galettes aus Buchweizen in einer der bretonischen Crêperien essen oder auch eine „soirée-crêpes“ im Moustoir machen...
Hausbootfahren auf dem 360 Kilometer langen Kanal...
Île de Crozon, Rundfahrt auf dieser ins Meer ragenden malerischen Halbinsel...
Joggen gehen auf dem Treidelpfad, der den Kanal begleitet, und dabei die Landschaft genießen...
Kanufahren auf dem Kanal - Kanus können geliehen werden.
Locronan (ca. 38 km), sehr gut erhaltenes Ensemble alter Häuser aus dem 15.-17. Jahrhundert....
Naturpark d’Amorique, Rundfahrt und Besuch eines der kleinen typischen...
Museen, die tiefen Einblick in die bretonische Geschichte und Lebensweise ermöglichen...
Oder auch anstatt einer Rundfahrt eine Rundwanderung durch den Parc d’Amorique unternehmen...
Pardons – typisch bretonische Wallfahrt oftmals mit traditionellen Trachten...
Quimper (ca. 35 km), sehr schönes Städtchen, einst Hauptstadt der Cornouaille und noch heute dessen Zentrum...
Radfahren am Kanal (bis zum Meer ca. 40 km), Radausleihe möglich...
Schleusenwärter spielen und dabei in aller Ruhe auf der Terrasse einen Pastis trinken oder segeln gehen an der Küste...
Trégunc, (ca. 46 km) Seebadeort mit 23 km langen erholsamen Sandstränden, Felsenspitzen, Buchten und einem reizenden Hafen – Trévignon...
Und das rosafarbene Schloss von Trevarez (ca. 6 km) besichtigen...
Vor dem offenen Kamin sitzen und gemütlich ein Glas „Rouge“ trinken...
Wandern auf einem der großen Wanderwege (Sentiers de grande randonnée) oder den Pfaden der alten Zöllner (Chemins des Douarniers)...
Xylographie, die Holzschneidekunst entdecken...
Ys, die legendäre Stadt im Becken der Bucht von Douarnenez suchen...
Zusammen mit der Familie oder ein paar Freunden einen gemütlichen Urlaub in der Bretagneverbringen, der Erholung, viel Spaß und Abwechslung ermöglicht...